Erny Wewer

23/8/2019

Polen

schon ab 1230 €
Reise Bestellen

Freitag, den 23. August 2019     Luxemburg - Bautzen
Abfahrt morgens gegen 6.00 Uhr. Die Fahrt geht über Koblenz, Erfurt, Dresden nach Bautzen. Frühstückspause und Mittagsessen unterwegs. Einweisung ins Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Samstag, den 24. August 2019     Bautzen - Breslau
Nach dem Frühstück wartet schon ein Reiseleiter, um Ihnen die Stadt Bautzen näher zu bringen. Bautzen ist die heimliche Hauptstadt der Sorben. 17 Türme und Bastionen sowie ein großer Teil der Mauern der mittelalterlichen Stadtbefestigung blieben bis heute erhalten und verliehen Bautzen den zusätzlichen Namen "Stadt der Türme". Nach diesem neuen Eindruck geht die Fahrt weiter nach Breslau. Einweisung ins Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Sonntag, den 25. August 2019     Breslau
Nach dem Frühstück, Stadtführung von Breslau. Schlesiens Metropole an der Oder ist die viertgrößte Stadt Polens. Die Oder schickt ihr Wasser in zahlreiche Kanäle und Altarme. Über achtzig Brücken verbinden die Ufer. Das Herz der Stadt ist der geschäftige Marktplatz "Rynek". In den Sommermonaten leeren sich dort erst lange nach Mitternacht die zahlreichen Terrassenrestaurants. Das gotische Rathaus ist das bedeutendste Kulturdenkmal der Stadt. Einen starken Kontrast zu dem belebten Markt bildet die nahe Dominsel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Am Abend erwartet Sie ein Abendessen in einem schönen landestypischen Restaurant. Übernachtung im Hotel.

Montag, den 26. August 2019     Breslau - Auschwitz - Krakau
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Auschwitz. Geführter Besuch. Auschwitz (Oswiecim) ist in aller Welt das Synonym für eines der größten Verbrechen der Menschheit, den Mord an Millionen von Juden durch das nationalsozialistische Deutschland. Rund 60 km vor Krakau ließ Hitler 1940 hier das größte Konzentrationslager in der Zeit des zweiten Weltkriegs errichten. Etwa 1,5 Millionen Menschen, in der Mehrzahl Juden, kamen hier ums Leben. Das Konzentrationslager Auschwitz wurde als Museum der Auschwitz-Opfer bewahrt.
Nach diesem ergreifenden Erlebnis geht Ihre Fahrt weiter nach Krakau. Einweisung ins Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Dienstag, den 27. August 2019     Krakau
Nach dem Frühstück Entdeckungstour durch Krakau. Bei der Stadtführung lernen sie gleich zwei der besonderen Attraktionen Krakaus kennen, die Tuchhallen und die Marienkirche auf dem Marktplatz. Über die Altstadt herrscht der Wawel, die hoch gelegene Residenz an der Weichsel. In direkter Nachbarschaft zur Altstadt folgt Kazimierz. Bis zum 18. Jahrhundert war Kazimierz eine eigene Stadt und bis 1939 ein jüdisches Viertel mit eigener Kultur und unverwechselbarem Kolorit. Die wertvollsten Objekte wurden nach dem Krieg restauriert und erinnern an die große jüdische Vergangenheit der Stadt. Abendessen in einem landestypischen Restaurant.
Übernachtung im Hotel.

Mittwoch, den 28. August 2019     Krakau - Posen
Nach dem Frühstück treten Sie die Weiterreise nach Posen an. Vorbei an Kattowitz und Breslau, erreichen Sie schließlich Posen, eine der ältesten Städte Polens. Mittagspause unterwegs. Einweisung ins Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Donnerstag, den 29. August 2019     Posen
Nach dem Frühstück Stadtführung. Als Stadt der Gegensätze präsentiert sich Ihnen Posen. Auf der einen Seite historisch anmutend der wunderschön restaurierte Kern der historischen Altstadt mit seinem herrlichen Marktplatz auf der anderen Seite pulsierendes Großstadtleben in dem bedeutendsten Messezentrum Polens. Die Altstadt, das Zentrum der Innenstadt, hat bis heute ihren mittelalterlichen Grundriss mit dem rechteckigen Straßensystem und dem weitläufigen Alten Markt „Stary Rynek" bewahrt, der auch gleichzeitig das Zentrum der Posener City bildet. Das imposante Gebäude des Marktplatzes ist das Ratusz. Vor dem Rathaus stehen der Proserpina-Brunnen und ein nachgebildeter mittelalterlicher Pranger und die alten Verkaufsläden aus dem 15. Jahrhundert vervollständigen das historische Bild. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen in einem gemütlichen Restaurant in Posen. Übernachtung im Hotel.

Freitag, den 30. August 2019      Posen - Weimar
Nach dem Frühstück treten Sie die Weiterreise in die Stadt der Dichter und Denker an - Weimar wird Sie beeindrucken. Einweisung ins Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Samstag, den 31. August 2019     Weimar - Luxemburg
Nach dem Frühstück besichtigen Sie mit einem Reiseleiter Weimar. Weimar - Spiegelbild von drei Jahrhunderten deutscher Geschichte und Kultur. Leben und Werke bedeutender Persönlichkeiten wie Goethe und Schiller und deren Gedenk- und Wirkungsstätten stehen bei einem geführten Rundgang im Vordergrund. Der Reiseleiter wird Ihnen die schönsten Ecken Weimars zeigen. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie gegen 14.00 Uhr die Heimreise an. Pausen unterwegs.

 

Zubringerdienst, Reise in einem modernen Reisebus, alle Straßengebühren, Reiserücktritt- und Gepäckversicherung, Mittagessen bei der Hinfahrt, Aufenthalt 1 Nacht inklusive Frühstück und Abendessen in Bautzen, 2 Nächte inklusive Frühstück und Abendessen in Breslau, 2 Nächte inklusive Frühstück und Abendessen in Krakau, 2 Nächte inklusive Frühstück und Abendessen in Posen, 1 Nacht inklusive Frühstück und Abendessen in Weimar. Stadtführung Bautzen, Stadtführung Breslau, Stadtführung Krakau, Stadtführung Posen, Stadtführung Weimar, Eintritt und Führung Gedenkstätte Auschwitz.

Keine Angaben

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

ICH STIMME ZU Weitere Infos

Home